Aktuelle Informationen aus unserer Praxis

Liebe Patientenbesitzer,

 

unsere Praxis ist geöffnet und wir sind für Sie da!

 

Aufgrund der aktuellen Coronavirusepidemie haben wir einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Sicherheit unserer Mitarbeiter.

 

Bitte lesen Sie sich diese Informationen vor Ihrem Besuch bei uns durch.

 

Unsere Hinweise finden Sie hier:

 

1. Anmeldung zur Sprechstunde

  • Bitte melden Sie sich zuerst an unserem Fenster links von der Eingangstür zur Sprechstunde an.
  • Wollen Sie nur Medikamente oder Futter abholen, so erhalten Sie dieses auch über unser Anmeldefenster.

2. Wartezeit

  • Bitte warten Sie draußen auf dem Parkplatz oder im Auto.
  • Halten Sie den nötigen Mindestabstand von 2m zu ihren Mitmenschen ein.
  • Wir rufen Sie dann persönlich oder elektronisch auf, wenn Sie an der Reihe sind.

3. Behandlung

  • Kommen Sie dann bitte ohne Begleitpersonen in die Praxisräume.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Besitzern und unserem Team.
  • Die Tiere werden i.d.R. von einer Mitarbeiterin während der Behandlung gehalten.

4. Bezahlung/Medikamente

  •  Nach der Behandlung verlassen Sie wieder die Praxisräume und bringen ihr Tier zurück ins Auto.
  • Die Bezahlung und Medikamentenausgabe erfolgt anschließend ebenfalls über unser Anmeldefenster.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir momentan dort nur EC Zahlung entgegennehmen können.

5. Was tun, wenn?

  • ich selbst erkältet oder erkrankt bin?
  • ich momentan auf Sozialkontakte verzichten möchte?
  • ich gerade aus einem Risikogebiet zurückkomme?
  1. Schicken Sie eine Begleitperson mit ihrem Tier zu uns, sie sollte gut über die Symptome oder gewünschten Untersuchungen informiert sein, oder schreiben Sie sie uns auf.
  2. Falls nicht möglich, rufen Sie uns im Vorfeld an, wir besprechen das weitere Vorgehen, holen Ihr Tier auch direkt aus dem Auto ab und versorgen es ohne Ihr Beisein.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihr Vertrauen!

Ihr Praxisteam

 

15.3.2020

Wichtige Änderungen der Notdienstgebühren

Der Gesetzgeber hat am 14. Februar 2020 eine neue Notdienstgebührenordnung erlassen, die für uns rechtlich verpflichtend ist.

Was bedeutet das für Sie ?

Bei jeder Behandlung im Notdienst fällt ab 14.02.2020 eine Notdienstpauschale in Höhe von 50 Euro an. Mit Mehrwertsteuer zahlen Sie 59,90 Euro als sog. „Türöffnerpauschale“.

 

Dazu kommen dann noch die Gebühren der Behandlung, die mit dem mindestens 2-fachen Satz der Gebührenordnung (GOT) abgerechnet werden müssen und die anfallenden Medikamentenkosten.

Wann fallen diese erhöhten Gebühren an ?

  1. Wochentags nach der regulären Nachmittagssprechstunde, bei uns ab 18.30 Uhr und in der Nacht bis 8 Uhr morgens.
  2. Am Mittwochnachmittag ab 18 Uhr.
  3. Samstag und Sonntag in der Notdienstsprechstunde zwischen 10 und 12 Uhr

 

Ausgenommen sind am Wochenende die Patienten, die wir im Rahmen einer laufenden Behandlung nochmals zur Kontrolle einbestellen.

Warum wurde diese Erhöhung beschlossen?

Viele Kliniken konnten ihren 24 h Notdienst nicht mehr kostendeckend aufrecht erhalten und gaben den Klinikstatus z.T. zurück. Auch für uns Praxen wird es zunehmend schwieriger, aufgrund von Personalnot, Arbeitszeitgesetzen und hohen laufenden Kosten auch in Notfällen weiterhin zur Verfügung zu stehen. Um die Versorgung kranker Tiere auch weiterhin zu gewährleisten, wurde diese Verordnung erlassen.

 

Nachzulesen unter: Pressemitteilung Nr. 227 vom 14.11.19 Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

NEU: Laserbehandlung

Wir verfügen über einen vielseitig einsetzbaren Diodenlaser.

Laser werden eingesetzt u.a. bei akuten und chron. Wunden. Dadurch wird Schmerzen und Entzündungssymptome reduziert und der Heilungsverlauf beschleunigt durch Anregung der Heilungszellen.

Auch in der Zahnheilkunde und in der Chirugie kommt der Laser zum Einsatz um gewebeschonend zu arbeiten.

Tierpunkt - die Internetzeitung für Tierhalter

Unter dieser Rubrik finden sie u.a. die monatliche Ausgabe der Tierzeitschrift „Tierpunkt“ mit aktuellen Themen.

Hier erfahren Sie, wie Sie für Ihr Tier die richtige Vorsorge betreiben und wie sich die Haltung am besten gestaltet, damit Ihr tierischer Begleiter möglichst lange gesund bleibt.

 

Und: Regelmäßig gibt es neue Buchtipps! Lernen Sie auch Kater Elvis kennen . . .

Jeden Monat gibt es neue Informationen. Also schauen Sie regelmäßig rein - www.tier-punkt.de - es lohnt sich.

 

Viel Spaß beim Lesen!

Ihr Praxis-Team

Tag der Offenen Tür 2017

Unser Tag der offenen Tür am 21.10. war ein voller Erfolg!

Danke an alle Helfer und Mitwirkenden, dadurch hatten wir ein schönes, buntes Programm!

 

Unser Fotowettbewerb, wo Sie das schönste Hundebild aus dem Fotoshooting prämieren können, ist bereits gestartet.

Aber schauen Sie selbst in unserer Fotogalerie.....  die Bilder zum Vergrößern einfach anklicken.

Vorbereitungen

Wer hat alles mitgewirkt?

.... und Herr Groß von Anubis

Unsere Aktionen

Impressionen

Von Rohfleisch bis vegetarisch...

Welches ist die beste Ernährung für mein Tier?

Was Experten dazu raten, erfahren Sie hier:

Expertengespräch zum Thema Tierernährung
Roundtable Mythen in der Tierernährung.p
Adobe Acrobat Dokument 7.1 MB

Dr. Thomas und Anne Lauxtermann

Sant-Ambrogio-Ring 13a
55276 Oppenheim

Tel.: 06133 / 925000

Fax: 06133 / 925493

Sprechzeiten und Terminvergabe

Mo     10-12:00  /  16-18:30

Di

10-12:00  /  16-18:30
Mi 10-12:00    
Do 10-12:00  /  16-18:30
Fr 10-12:00  /  16-18:30

Aktuelles

Liebe Patientenbesitzer,

 

unsere Praxis ist geöffnet und wir sind für Sie da!

 

Aufgrund der aktuellen Coronavirusepidemie haben wir einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen zu Ihrer eigenen Sicherheit und der Sicherheit unserer Mitarbeiter.

 

Bitte lesen Sie sich diese Informationen vor Ihrem Besuch bei uns durch.

 

Unsere Hinweise finden Sie hier

NEU:
Wichtige Änderungen der Notdienstgebühren

 

mehr

Tierpunkt - die Internetzeitung für Tierhalter

Lesen Sie jeden Monat aktuelle Infos rund ums Tier

mehr